CO2-neutrale Lieferung mit DHL goGreen
    Versandkostenfrei ab 30 €
    Viele Zahlungsmöglichkeiten
Chili "Bhut Jolokia white"

Chili "Bhut Jolokia white"

10g, Flocken

Die "Bhut Jolokia" galt lange Zeit als schärfste Chilisorte der Welt! Schärfegrad 10/10.

Wieviel ist dir dieses Produkt wert?

Ziehe am Regler und bestimme den Preis!
Bist du dir über die Konsequenzen deiner Entscheidung bewusst? Bei diesem Preis sind unsere Kosten noch nicht gedeckt und wir machen Verlust...auf Dauer können wir davon nicht überleben. Vielleicht überlegst du es dir ja nochmal?
Leider können wir dich noch nicht überzeugen. Bei diesem Preis machen wir Verluste und müssen unseren Rohstoffpreis langfristig so weit senken, dass unsere Bauern nicht mehr vom Gewürzanbau leben können. Hilfst du uns dabei, damit dies nicht passiert? Der grüne Bereich ist schon in Sicht!
Ab hier sind unsere Kosten gerade so gedeckt und faire Löhne für die Bauern gesichert. Allerdings braucht es mehr als das, damit wir unser Sortiment ausbauen und wachsen können. Du kannst uns helfen, indem du noch ein klein wenig weiter nach rechts schiebst!
Danke, dass du die richtige Entscheidung triffst! Du kannst dir sicher sein, dass dein Geld gut investiert ist. Mit einem Preis im grünen Bereich können wir unsere Kosten decken, faire Löhne sichern und zusätzlich 50% unserer Gewinne in soziale und ökologische Projekte vor Ort investieren.
Wow, wir sind sprachlos! Helden wie dich gibt es nur wenige. Deine Entscheidung zeigt, dass dir fairer Handel und Nachhaltigkeit genauso wichtig sind wie uns. Dank dir können wir wachsen, unser Sortiment ausbauen und uns vor Ort sozial und ökologisch engagieren. Gutes Karma gibt es gratis oben drauf :). Danke!
10 Gramm (30 € * / 100 Gramm)
Artikel-Nr.: 025

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Verwendung

Die „Bhut Jolokia“ galt lange Zeit als die schärfste Chili der Welt, bevor sie von der „Carolina Reaper“ noch überholt wurde. Sie stammt ursprünglich aus Indien und weist neben ihrer extremen Schärfe von bis zu 1 Mio. Scoville noch ein leicht fruchtiges Aroma auf. In Soßen oder Curries sollte man sie sparsam verwenden. Ist ein Essen dann doch einmal zu scharf geworden, sollte man niemals zum Wasserglas greifen! Das Capsaicin, das für die Schärfe verantwortlich ist, ist ein fettlöslicher Stoff, sodass man besser ein Stück Brot, einen Löffel Joghurt oder ähnliches zum „Löschen“ nehmen sollte.

Achtung extrem scharf: Bitte mit Vorsicht und nur in kleinen Mengen verzehren!

Anbau & Ernte

Die Chili der Sorte Bhut Jolakia white ist sehr anspruchsvoll im Anbau und benötigt viel Zeit, Wärme und Geduld, sodass wir froh über die langjährige Erfahrung unseres Chili-Spezialisten Markus in Österreich sind. Der Biobauernhof Hautzinger liegt im sonnigen Burgenland an der Grenze zu Ungarn und bietet so die optimalen Bedingungen, um das perfekte Aroma aus der Bhut Jolakia white zu bekommen. Nach dem Trocknungsvorgang bekommen wir Früchte direkt zu uns nach Bremen geliefert, wo wir sie dann unter großer Vorsicht von Hand weiter verarbeiten.

Wirkung

Wir sind von der positiven Wirkung unserer Gewürze überzeugt – trotzdem dürfen wir gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 an dieser Stelle leider keine gesundheitsbezogenen Angaben zu unseren Produkten mehr machen. Tut uns leid!

Wer hat dieses Gewürz angebaut?

Chili

Markus

Markus ist Biobauer und wohnt mit Frau, Tochter und Eltern auf dem eigenen Hof in St. Andrä am Zicksee, im Burgenland von Österreich nahe der ungarischen Grenze. Markus hat den Familienbetrieb in 3. Generation übernommen und baut neben vielen verschiedenen Sorten Chili auch frisches Gemüse an.

Woher kommt dieses Gewürz?